040 34 99 44 0 praxis@dr-wittig-ortho.de

Unsere Jobangebote

Medizinische Fachangestellte (m/W/D)

Zum 01.08.2021 suchen wir für unsere Praxis in den Grossen Bleichen in der Hamburger Innenstadt eine Ergänzung für unser Team.

Diese Aufgaben erwarten Sie bei uns:

  • Patientenempfang und -betreuung
  • Organisation, Datenverarbeitung, E-Mail-Verkehr, Telefonie sowie die eigenverantwortliche Bearbeitung sämtlicher administrativer Vorgänge rund um den Praxisbetrieb
  • Röntgen-Untersuchungen (wünschenswert, jedoch keine Voraussetzung)
  • Wundversorgung und -Verbände wechseln und anlegen

 

Ihr Profil

  • Eine abgeschlossene Berufsausbildung als Medizinische Fachangestellte / MFA (m/w/d) oder ähnlich (z.B.  Gesundheits- und Krankenpfleger*in)
  • Gepflegtes Erscheinungsbild, freundlicher und professioneller Umgang mit Patienten und Kollegen
  • Organisationsgeschick, Qualitätsbewusstsein, Zuverlässigkeit und Flexibilität, sowie Engagement und Teamfähigkeit
  • Selbstständiger und sorgfältiger Arbeitsstil
  • Erfahrung mit orthopädischen Krankheitsbildern ist von Vorteil, aber keine Voraussetzung. Ein Quereinstieg (aus vergleichbaren Fachrichtungen) ist möglich
  • Gute Deutschkenntnisse

 

Wir bieten

  • Einen sicheren Arbeitsplatz in einer modernen Praxis
  • Ein verantwortungsvolles und abwechslungsreiches Arbeitsumfeld
  • Leistungsgerechte Vergütung

Ausbildung zur Medizinischen Fachangestellten (m/W/D)

Zum 01.08.2021 bieten wir in unserer Praxis in den Grossen Bleichen in der Hamburger Innenstadt einen Ausbildungsplatz im Bereich “Medizinische Fachangestellte”. Medizinische/r Fachangestellte/r (m/w/d) ist ein 3-jähriger anerkannter Ausbildungsberuf im Bereich Freie Berufe.

Anforderungen:

  • Guter Realschulabschluss oder vergleichbarer Abschluss
  • Gute Umgangsformen
  • Patientenorientiertes Auftreten und Verhalten
  • Wissbegier und Verantwortungsbewusstsein

Wir legen grossen Wert darauf, eine qualitativ gute, umfassende und strukturierte Ausbildung zu gewährleisten. 

Ausbildungsinhalte:

  • Patienten vor, während und nach der Behandlung betreuen und beraten
  • Bei ärztlichen Behandlungen assistieren
  • Stütz- und Wundverbände anlegen
  • Hygienemassnahmen durchführen, Instrumente und Apparate sterilisieren, kontaminierte Materialien entsorgen
  • Infektionskrankheiten erkennen und Schutzmassnahmen ergreifen
  • Patiententermine koordinieren und Behandlungsunterlagen zusammenstellen
  • Arzneimittel, Sera, Impfstoffe, Verbands- und Hilfsmittel handhaben und lagern
  • Laboruntersuchungen durchführen sowie Labordaten und Untersuchungsergebnisse einstufen
  • Patienten über Praxisabläufe bezüglich Diagnostik (Weiter-)Behandlung oder Abrechnung informieren und mit Beschwerden umgehen
  • Patienten für chirurgischen Behandlungsmassnahmen vorbereiten, eine Wunde versorgen und Nahtmaterial entfernen
  • Proben für Untersuchungszwecke durch Blutentnahme oder Abstriche gewinnen und Injektionen durchführen

Darüber hinaus werden während der gesamten Ausbildung Kenntnisse über Themen wie Rechte und Pflichten während der Ausbildung, Organisation des Ausbildungsbetriebs und Umweltschutz vermittelt.

 

In der Berufsschule erwirbt man weitere Kenntnisse:

  • In berufsspezifischen Lernfeldern
  • In allgemeinbildenden Fächern wie Deutsch, Wirtschafts- und Sozialkunde